城市_fororder_QQ图片20170627134107

Besuch im neuen Industrie- und Technologiezentrum „Binhe" am 3. Tag, dem 19. Sep. 2017

2017-09-19 22:49:28  来源:国际在线  编辑:赵滢溪

Besuch im neuen Industrie- und Technologiezentrum „Binhe" am 3. Tag, dem 19. Sep. 2017

Ungefähr 30 Autominuten vom Zentrum der Stadt Yinchuan fast am Ufer des gelben Flusses gibt es ein neues Industrie- und Technologiezentrum „Binhe". 298 Quadratskilometer, die gefüllt werden wollen mit Know-how, Technik und Zukunft. Die Unternehmen finden hier eine gut ausgebaute Infrastruktur mit großzügig angelegten Verkehrswegen, die heute zum Teil noch ein wenig verlassen scheinen, vor. Die Firma Ru Yi stellt am Standort in Binhe Herrenanzüge für bekannte Marken in Europa her. Im 3-D Kabinett wurde ich zum ersten Mal komplett vermessen. Wären wir doch noch eine halbe Stunde länger geblieben, hätte ich wahrscheinlich einen fertigen perfekt sitzenden Maßanzug mitnehmen können. Im Vergleich zu anderen Herstellern in Asien gibt es hier hervorragende Arbeitsbedingungen, zum Teil schon voll automatisierte Zuschnitt- und Nähprozesse und wie häufig im chinesischen Unternehmen auch wieder deutsche Maschinen und Anlagen.

Besuch im neuen Industrie- und Technologiezentrum „Binhe" am 3. Tag, dem 19. Sep. 2017

Besuch im neuen Industrie- und Technologiezentrum „Binhe" am 3. Tag, dem 19. Sep. 2017

Besuch im neuen Industrie- und Technologiezentrum „Binhe" am 3. Tag, dem 19. Sep. 2017

Ein interessantes Kontrastprogramm gab es gestern Abend: Ein farbenfrohes Spektakel an einem künstlich angelegten See im Stadtzentrum. Dieser bietet eine tolle Kulisse für die Kombination von typischen Wasserspielen, Musik und Elementen vom traditionellen chinesischen Theater. Für die Menschen von Yinchuan und auch ihre Gäste, die das ganze kostenlos erleben können, bringt das schöne Momente und Entspannung am Abend.

Verfasst von Wolfram Löbnitz

为您推荐

新闻
军事
娱乐
体育
汽车
城市